Sie sind hier: Zur Website » ab August 2024

Salzgitter; Blick von Süden in Richtung Norden

 

Ab Mitte August ist die Eröffnung der

Praxis für Orthopädie und Psychosomatik für Privat- und Selbstzahler vorgesehen.

 

 

1. Die Psychologische Körperanalyse 

Sie offenbart das "Betriebssystem" des Menschen und damit die Anpassung an die gegenwärtigen und vergangenen Lebensaufgaben zusammen mit seinen schicksalhaften Veränderungen durch Erkrankungen und Alterung.

"Der Körper lebt unser Leben" und erzählt es auch, wenn man die komplexen Ausdrucksweisen des vegetativen Nervensystems versteht.

Diese Sprache entstammt den Erfahrungen des Lebens und drückt sich im Energiestoffwechsel, den Funktionen der inneren und äußeren Organe (Haut!), des Nervensystems, der Muskeln und Gelenkfunktionen u.a. aus.

Unbewusst sind die Verbindungen zu Gedanken, Gefühlen und den komplexen Beziehungen im Lebensgefüge.  

Für die frühkindlichen und über die Generationen vermittelten Reaktionsweisen vor allem früher Störungen und traumatischer Erfahrungen wird der körperliche Befund verbunden mit einer speziellen Akupunkturdiagnostik erhoben.

Bewusst erinnerbare Lebensereignisse lassen sich in ihrer Bedeutung für die aktuellen Funktionen des Körpers zuordnen.

Symptome und Diagnosen der wissenschaftlichen Medizin werden auf ihre Passgenauigkeit/Kompatibilität überprüft und erhalten andere Perspektiven.  

Körperliche Empfindungen, bereits gestellte Diagnosen und Behandlungspläne werden kritisch gewichtet.

Im Zentrum steht immer der ganze Mensch und der Prozess des Körpers, der in seiner Dimension weit über eine ICD-Diagnose hinausreicht.

Auch Diagnosen der Psychologie, Psychotherapie und Psychiatrie sind in ihrer Bedeutung für die körperlichen Funktionen zu analysieren.

Die Psychologische Körperanalyse liefert für viele Fragen der körperlichen und seelischen Funktionen einen bislang einzigartigen Zugang, der mit den Mitteln der gegenwärtigen wissenschaftlichen Medizin (noch) nicht aufzudecken ist.

2. Gibt es besondere Heilmethoden?

Die gibt es in Hülle und Fülle und ich berate darüber, wenn ich nach ihnen gefragt werde. Sie stehen jedoch nicht im Vordergrund oder ergeben sich im Verlauf auch manchmal sogar von selbst.

Menschen der Neuzeit und zumal in den westlichen Ländern der Welt suchen - verwöhnt vom Internet - immer erst nach einer Methode. Ihr Inhalt ist aber bei weitem nicht der Prozess, der hinter alledem steht.

Eine Literatursuche ist ggf. erforderlich und KI hilft dabei; deren Ergebnisse sind zu gewichten.

3. Ärztliche Denkweise

Ich war nie ein Esoteriker, denke seit je her fachübergreifend, naturwissenschaftlich, untersuche körperlich und vergleiche meine Erkenntnisse in der Literatur.

Da stets der Prozess und nicht die Diagnose im Vordergrund meiner ärztlichen Arbeit stehen, habe ich es etwas leichter, mit dem Patienten zusammen einen "roten Faden", Erklärungen und Wege zu finden.

Im therapeutischen Weg führt, was ein Patient noch selbst für sich tun kann, welche Lebensenergie noch zur Verfügung steht oder wie sie am besten wiedererlangt werden kann.

3. Für die Privat- und Selbstzahlerpraxis git, dass die Abrechnung nach der gültigen Gebührenordnung für Ärzte erfolgt und ausschließlich Privatverordnungen z.B. für Medikamente und Physiotherapie vorgenommen werden.

4. Terminplanung und Erreichbarkeit

Für Fragen: PPdrfabisiak@gmail.com

Die Telefonnummer wird Anfang August 2024 ergänzt.

Termine ab Mitte 8/2024  in Salzgitter Bad im Rehazentrum, voraussichtlich Mo/Di 14:00-17:30, jeweils 30 min.     

Eine Online Sprechstunde wird eingerichtet- ich werde dazu voraussichtlich Zoom ggf. auch für Seminare nutzen.

 

 

 

 

 


 
Hotel-Software